Informationen zum Besuch im Sächsischen Landtag

Wenn Sie an einem Besuch des Sächsischen Landtags interessiert sind, haben wir hier für Sie ein paar Informationen zusammengestellt.

Prinzipiell gilt: Eine Gruppe ab 10 Personen muss im Landtag angemeldet werden. Zuständig sind hier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besucherdienstes. Vor Ort wird dann ein Besucherprogramm angeboten: An Plenartagen ist der Besuch einer Sitzung des Sächsischen Landtags möglich, außerhalb von Plenartagen Führungen durch den Landtags-Neubau.

Hier gelangen Sie zum Online-Auftritt des Besucherdienstes auf den Seiten des Sächsischen Landtags mit allen wichtigen Informationen und Kontaktdaten.

Neben den Angeboten des Besucherdienstes ist ein Gespräch mit einer/einem Abgeordneten des Sächsischen Landtags möglich. Annekathrin Giegengack läd alle Interessierten herzlich ein, bei Interesse auf sie zuzukommen. Gern unterstützen wir Sie bei der Anmeldung der Gruppe über den Besucherdienst und der Klärung aller weiteren Formalitäten. Sollten Sie mit einer Gruppe an einem Plenarbesuch interessiert sein, melden Sie sich bitte frühzeitig - die Plätze sind begrenzt!

Kontakt zur Planung eines Landtagsbesuchs und eines Gesprächs mit Eva Jähnigen oder anderen Grünen Abgeordneten über das Pirnaer Abgeordnetenbüro: Ines Kummer, Tel.: 03501/ 466883, E-Mail: regionalbuero-pirna@t-online.de