„Selber mitmachen – als machen lassen“ - Demokratie lebt vom Mitmachen in der Kommune

Unter dem Motto „Selber mitmachen – als machen lassen“, fordert der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN interessierte Menschen auf, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen.

Ob Ortschaftsrats-, Gemeinderats- oder Kreistagswahlen, unsere Listen stehen in der Tradition von BÜNDNIS 90, für alle Bürger*innen offen, unabhängig von einer Mitgliedschaft bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Wer sich für örtlichen und regionalen Klima- und Naturschutz engagieren möchte, wer sich für einen kinder- und familienfreundlichen Heimatort stark machen will, ist bei uns BÜNDNISGRÜNEN richtig.

Aktive Menschen und deren Ideen sind ebenso gefragt für eine echte Mobilitätswende, für mehr Bürgerbeteiligung in der Kommunalpolitik oder für die Umsetzung regionaler Wirtschaftskonzepte.

Voraussetzung ist der Wille zur Gestaltung unserer Kommunen im Landkreis für alle hier im Landkreis lebenden Menschen in ihrer Verschiedenheit und Vielfalt.

Wenn wir BÜNDNISGRÜNE vor Ort ansprechbar sind, dann kann etwas bewegt werden hin zu einem anderen Sachsen.

Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme unter: info@gruene-elbe-weisseritz.de. oder am 02.02.2019 ab 10:00 Uhr zur Aufstellungsversammlung des Kreisverbandes Sächsische Schweiz – Osterzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Räumlichkeiten des „Zusammenleben e.V.“ Freital, Dresdner Str. 162

Aufstellungsversammlung: Samstag, 02.02.2019 , ab 10:00 Uhr, Dresdner Str. 162, 01705 Freital

Für Rückfragen steht zur Verfügung: Ines Kummer unter: 01624301753 oder 03501466883 oder ines.kummer@gruene-elbe-weisseritz.de