"Es ist nicht nur subjektive Wahrnehmung, dass Bürgerinnen und Bürger im Erzgebirge und im Vogtland das Problem des "Katzendreck"-Gestanks aus Nordböhmen mit zunehmender Ungeduld sehen. Das sächsische Umweltministerium hat eine drastische Zunahme an Meldungen von Geruchsbelästigungen zu verzeichnen."

Weiterlesen

"Als meine Fraktion diesen Antrag unter dem Eindruck der fremdenfeindlichen Proteste in Freital einreichte, konnten wir nicht wissen, dass schon am Wochenende darauf in Meißen eine geplante Flüchtlingsunterkunft brennen würde. Und doch habe ich solche Entwicklungen be- und gefürchtet", so Petra Zais, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag.

"Wir...

Weiterlesen